Casa da Fortuna (International geschützt)

 

Was erwarten wir von Ihnen als Käufer?

 

 

Wir ziehen unsere Welpen mit viel Liebe und Verantwortung auf. Mit dem Kauf eines Welpen von uns übernehmen Sie eine Verantwortung.....und Sie werden Teil unserer Doggen-Familie.

 

 

Da jeder Welpe für uns etwas ganz besonderes ist, zieht mit jedem Einzelnen ein Stück unseres Herzens mit aus. Genau wie Sie gewisse Erwartungen an uns haben, haben wir das auch an Sie als Käufer, damit wir ruhigen Gewissens einen Hund ziehen lassen zu können.

 

- Wir erwarten absolute Ehrlichkeit von Ihnen. Dh. wenn Sie sich für einen Welpen oder auch Junghund aus

unserem Hause interessieren, beantworten Sie unsere Fragen ehrlich und offen - gerade was Ihre familiäre,

finanzielle und wohnliche Situation betrifft.

 

- Bitte entscheiden Sie sich mit der gesamten Familie für einen Hund und insbesondere für diese Rasse. Die gesamte

Familie muss mit der Anschaffung eines Hundes einverstanden sein. Ganz besonders gilt das natürlich für einen so großen Hund

wie der Deutschen Dogge, denn schnell ist aus dem 10 kg Welpen eine stattliche Dogge mit 50-70 kg geworden. Es ist wichtig,

dass alle Familienmitglieder die Entscheidung FÜR eine Deutsche Dogge mittragen.

 

- Stellen Sie sicher, dass der Hund nicht 8 Stunden oder mehr täglich allein ist. Berufstätigkeit ist kein Kriterium für

uns Ihnen den Wunsch nach einem Hund zu versagen. Aber wenn alle Familienmitglieder 8 Stunden oder mehr

täglich außer Haus sind und der Hund in dieser langen Zeit allein sein wird, würden wir Ihnen keinen Hund

überlassen.

 

- Wir geben keinen Hund in reine Zwingerhaltung ab. Selbstverständlich ist es kein Hindernis einen Hund für

gewisse Zeiten des Tages in einem Freilauf mit Schutzhütte unterzubringen. Trotzdem sollte eine enge Anbindung

an die Familie gewährleistet sein.

 

- Bitte lassen Sie uns auch nach seinem Auszug am Leben des Hundes teilhaben. Wir erwarten keine wöchentlichen

Berichte, aber ab und zu ein kleines Lebenszeichen oder eine kurze Mitteilung per E-Mail oder Telefon wäre

schön...und das nicht nur, wenn der Hund krank wird oder verstorben ist. Da auch wir uns den modernen Medien

nicht entziehen können, gibt es auch die Möglichkeit Sie zu unserer bei Facebook geführten Gruppe hinzuzufügen.

Bitte sprechen Sie uns einfach darauf an.

 

- Informieren Sie uns, wenn Sie sich von Ihrem Hund trennen müssen. Sollte der von Ihnen erworbene Hund aus

irgendwelchen Gründen nicht mehr bei Ihnen bleiben können und ein neues Zuhause benötigen, informieren Sie uns bitte. Wir

werden alles in unserer Macht stehende tun den Hund entweder zurückzunehmen oder, wenn dies gerade nicht möglich sein

sollte, dabei behilflich sein ihn zu vermitteln.

 

- Zu guter Letzt: Sollte einmal der Zeitpunkt gekommen sein, dass Ihr bei uns erworbener Hund verstorben ist,

informieren Sie uns bitte daüber mit Todesdatum und wenn möglich auch Todesursache.

 

 

Copyright © All Rights Reserved